Die Veranstaltung findet nicht statt!

 

Der SmartPro Impuls Aalener Additive Manufacturing Workshop zeigt neue Ansätze in der Forschung der Hochschule Aalen – zu Gestaltung und Funktionalisierung ebenso wie zu Simulation, Qualitätssicherung und Prozessbewertung.

In den Vorträgen werden Ihnen u.a. Themen wie die roboter-basierte additive Fertigung optischer Komponenten oder die Potenziale für die funktionale Oberflächenbearbeitung von SLM Komponenten vorgestellt. Nachmittags bekommen Sie darüber hinaus einen Einblick in die Labore der Hochschule. Anschließende Expertengespräche geben Ihnen Gelegenheit zu Diskussion und Networking.

Programm

09:00 Uhr Ankommen und Registrierung

09:30 Uhr Offizielle Eröffnung und Begrüßung
Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider

09:45 Uhr Impulsvorträge I (Aula)
Metall-3D-Druck für Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeug- und Medizintechnik
Prof. Dr. Markus Merkel, Hochschule Aalen

Lasermaterialbearbeitung zur Funktionalisierung additiv gefertigter Komponenten
Prof. Dr. Harald Riegel, Hochschule Aalen

3D-Druck transparenter Kunststoffe
Prof. Dr. Andreas Heinrich, Hochschule Aalen

10:45 Uhr Kaffeepause (Foyer)

11:15 Uhr Impulsvorträge II (Aula)
Materialforschung und neue Methoden der Charakterisierung an additiv aufgebauten Materialien
Dr. Timo Bernthaler, Hochschule Aalen

Roboterbasierter 6D-Druck
Prof. Dr. Rainer Börret, Hochschule Aalen

12:00 bis 13:00 Uhr Mittagsimbiss (Foyer)

13:00 Uhr Einführung LabTour und Workshops (Aula)
Aufteilung in Kleingruppen

13:15 bis 15:30 Uhr LabTour und Workshops
Labore Campus Beethovenstraße und Burren

15:30 bis 17:00 Uhr Expertengespräche und Networking
individuelle Laborbesuche auf Wunsch möglich

Der Unkostenbeitrag (inkl. Verpflegung) beträgt 110 EUR.

 

Anmeldeschluss verlängert bis zum 07.10.2019!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung an smartpro@hs-aalen.de.

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich gern an: Jessica Wilzek, Tel: 07361 576 1074