Leichtbau wird mittlerweile branchenübergreifend angewendet und umfasst alle Stufen der Produktentwicklung – vom Produktkonzept bis hin zur Entwicklung neuer Werkstoffe. Der Technologietag Leichtbau – organisiert vom Technologiezentrum Leichtbau, der IHK Ostwürttemberg, der Leichtbau-BW sowie weiteren Partnern dient u.a. durch das hochkarätige Vortragsprogramm dazu, die umfassenden Möglichkeiten des Leichtbaus kennenzulernen. Darüber hinaus können Sie sich mit anderen Experten austauschen sowie Ihr berufliches Netzwerk pflegen und erweitern.

Der Technologietag Leichtbau findet als hybride Veranstaltung am Donnerstag, 25.11.2021, von 14:00 bis 17:30 Uhr statt. 

Wie kann man teilnehmen?

Das vollständige Programm sowie die Anmeldung sind hier zu finden.

Infos: Die Hochschule Aalen zählt zu den forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mit dem Kooperationsnetzwerk SmartPro, an dem über 60 Partner aus Industrie, Forschung und Transfer beteiligt sind, hat die Hochschule ihre Forschung noch stärker auf Zukunftsthemen wie Klimaschutz und Ressourcenschonung fokussiert. Leichtbau zählt dabei zu einem der Hauptanwendungsfelder und spielt somit eine zentrale Rolle im Kooperationsnetzwerk.

Immer auf dem Laufenden, was im SmartPro-Netzwerk passiert, sind Sie übrigens auch auf LinkedIn.

Fotohinweis: Erste Seite des Flyers zum Technologietag Leichtbau, der im Ganzen hier zu finden ist. | © Technologiezentrum Leichtbau