Kontakt & Team

– Key to Smart Products!

Interesse? Dann kontaktieren Sie uns!

Datenschutz

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft

SmartPro – Key to Smart Products!

Beethovenstraße 1
73430 Aalen
Germany

Prof. Dr. Dagmar Goll

Institut für Materialforschung Aalen

SmartPro Sprecherin

 +49 7361 576-1601
dagmar.goll@hs-aalen.de
hs-aalen.de/imfaa

Impulsprojekt
MagNetz

Dr. Kristina Lakomek

SmartPro Koordination

 

 +49 7361 576-1031
 kristina.lakomek­@hs-aalen.de

Dr. Alexandra Cieslak

SmartPro Koordination

 

+49 7361 576-1072
 alexandra.­cieslak@hs-aalen.de

Forschungsprojekte

Dr. Timo Bernthaler

Institut für Materialforschung

  +49 7361 576-1600
  timo.bernthaler­@hs-aalen.de

Impulsprojekte MagNetz
LiMaProMet und AddFunK

Prof. Dr. Rainer Börret

Zentrum für optische Technologien

 

 +49 7361 576-3482
 rainer.boerret@hs-aalen.de
hs-aalen.de/zot

Impulsprojekt
AddFunK
Explorative Projekte
HEROD und 3DGRIN

Prof. Dr. Ricardo Büttner

Wirtschaftsinformatik

 
+49 7361 576-6551
 ricardo.buettner@hs-aalen.de
hs-aalen.de/de/users/14210

Exploratives Projekt
PreMo-LiB

Prof. Dr. Sebastian Feldmann

Digitale Systemintegration im Maschinenbau

+49 7361 576-2553
sebastian.feldmann@hs-aalen.de
hs-aalen/de/de/users/17321

 

 

Prof. Dr. Markus Glaser

Zuverlässige mechatronische Systeme

 

+49 7361 576-3308
markus.glaser­@hs-aalen.de
hs-aalen.de/de/­facilities/178

Impulsprojekt
MagNetz

Prof. Dr. Andreas Heinrich

Zentrum für optische Technologien

 

+49 7361 576-3114
 andreas.heinrich­@hs-aalen.de
hs-aalen.de/zot

Impulsprojekt
AddFunK
Exploratives Projekt
3DGRIN

Prof. Dr. Lothar Kallien

Gießereitechnologie Aalen

 

+49 7361 576-2252
 lothar.kallien@hs-aalen.de
hs-aalen.de/gta

Impulsprojekt InDiMat
Exploratives Projekt
SurfPlus

Prof. Dr. Arif Kazi

Mechatronik / Systems Engineering

+49 7361 576-3361
 arif.kazi@hs-aalen.de
hs-aalen.de/de­/users/2848

Impulsprojekt
MagNetz

Prof. Dr. Ulrich Klauck

Informatik

 

+49 7361 576-4184
ulrich.klauck@hs-aalen.de
hs-aalen/de/de/users/131

 

Prof. Dr. Steffen Kreikemeier

Audiologie

 

+49 7361 576-4611
steffen.kreikemeier@hs-aalen.de
hs-aalen.de/de/users/5514

 

Prof. Dr. Volker Knoblauch

Institut für Materialforschung Aalen

 

+49 7361 576-1602
 volker.knoblauch­@hs-aalen.de
hs-aalen.de/imfaa

Impulsprojekte
LiMaProMet und InDiMat
Exploratives Projekt
TRICLA

Prof. Dr. Markus Merkel

Zentrum für virtuelle Produktentwicklung

 

+49 7361 576-2133
 markus.merkel@hs-aalen.de
hs-aalen.de/zvp

Impulsprojekt AddFunK

Prof. Dr. Harald Riegel

LaserApplikationsZentrum

 
+49 7361 576-1006-2600
 harald.riegel@hs-aalen.de
hs-aalen.de/laz

Impulsprojekte InDiMat und AddFunK
Explorative Projekte
3DGRIN und SurfPlus

Dr. Wolfgang Rimkus

Technologiezentrum Leichtbau

 
+49 7361 576-2477
wolfgang.rimkus­@hs-aalen.de
hs-aalen.de/tzl

Impulsprojekt InDiMat
Explorative Projekte
HEROD und TRICLA

Prof. Dr. rer. nat. Gerhard Schneider

Institut für Materialforschung Aalen

 
+49 7361 576-2101
 gerhard.schneider­@hs-aalen.de
hs-aalen.de/imfaa

Impulsprojekte MagNetz
LiMaProMet und AddFunK

Prof. Dr.-Ing. Dipl. Phys. Silvia Schuhmacher

Angewandte Oberflächen- und Materialwissenschaften

 
+49 7361 576-2438
 silvia.schuhmacher­@hs-aalen.de
hs-aalen.de/de/users/28

Impulsprojekt InDiMat

Prof. Dr. Timo Sörgel

Forschungsinstitut für Innovative Oberflächen FINO

 
+49 7361 576-2468
 timo.soergel@hs-aalen.de
hs-aalen.de/fino

Impulsprojekt LiMaProMet

Prof. Dr.-Ing. Heinrich Steinhart

Institut für Antriebstechnik

 
+49 7361 576-4233 / -4113
heinrich.steinhart­@hs-aalen.de
hs-aalen.de/iaa

Impulsprojekt MagNetz

Prof. Dr. Manfred Rössle

Wirtschaftsinformatik

 
+49 7631 576 6554
manfred.roessle@hs-aalen.de
hs-aalen/de/de/users/548

 

Starke Fachhochschulen – Impuls für die Region (FH-Impuls)

Die Hochschule Aalen hat sich mit SmartPro bundesweit in der Spitzengruppe der Fachhochschulen positioniert. Sie wird als eine von 10 Hochschulen in der Fördermaßnahme FH-Impuls des Bundes­ministeriums für Bildung und Forschung mit rund 5 Millionen Euro für zunächst vier Jahre gefördert. Kernziele sind der nachhaltige Ausbau des regionalen Transfer- und Kooperations­netzwerks sowie die Schärfung des Forschungsprofils.